iPad Verwertung – Was machen mit alten iPads?

Wie schnell doch die Zeit vergeht und schon ist die Technik wieder einen Quantensprung weiter. Aber was machen mit den älteren Apple iPads? Zum verkaufen sind sie einigen Liebhabern zu schade, kann ich verstehen! iPad Verwertung mit Niveau ist angesagt.

Apple bringt ab einem gewissen alter der Geräte keine neuen UpDates mehr heraus, weil es sich erstens nicht rentiert und zweitens niemand gewährleisten will und kann das neuere UpDates das iPad nicht noch langsamer machen.

Daten und Fakten zum iPad 1 Generation

  • 2 Ausführungen ohne und mit 3G-Modul
  • Gewicht (mit 3G-Modul ca 730 Gramm (zum Vergleich das iPad Air mit nicht einmal 500 Gramm)
  • Keine Kamera = keine Anrufe über Facetime oder Skype
  • Betriebssystemen war das alte iOS 5
  • 256 MB Arbeitsspeicher
  • Single Core Prozessor

Sinnvolle iPad Verwertung

iPad Verwertung

Das iPad 1 als Küchenhelfer – Kühlschrankmagnet-Halterung.

Die letzten Tage ist mir mein altes iPad 1 in die Hände gefallen. Es wurde gepflegt, war immer in seiner Schutzhülle und jetzt sieht es aus wie neu, ist aber technisch schon mehrfach überholt. Es kam die Idee das Gerät als praktischen Küchenhelfer einzusetzen. Mit einer Kühlschrankmagnethalterung* wird das alte iPad zum echten hingucker!

Die Halterung hat auf der Rückseite einen starken Magneten der das iPad sicher an der Kühlschranktür hält. Da der Akku des iPad 1 noch recht lange hält, muss das Gerät nicht oft vom Kühlschrank runter, um geladen zu werden. Wenn es doch mal soweit ist kann es einfach mit der kompletten Halterung abgenommen und aufgeladen werden. Ein herausnehmen des iPad aus der Halterung ist nicht nötig.

Die gängigsten Apps laufen noch auf dem iPad 1, die „Best of“ habe ich für euch zusammen gestellt…

Praktische Apps

  • Chefkoch iPad App: Rezepte aus einer gigantischen Datenbank
  • Erinnerungen: Kann man als digitale Einkaufsliste benutzen und synchronisiert auch in die Cloud.
  • Radio.de App: Für den Radio-Musikgenuss zwischendurch.
  • EyeTV App auf dem iPad: Alternative um in der Küche Fernsehen zu schauen.
  • Kalender: Durch die Cloud-Syncronisation kann der Kalender als Alternative genutzt werden statt einem Wandkalender.
  • Wetter-App: Das iPad als Wetterstation.
  • iBooks: Hier können Kochbücher geladen und gelesen werden.
  • GoodReader: Ihr könnt euch Rezepte auf das iPad schicken und mit der App speichern.

iPad 1 neue Apps

Einige Apps auf meinem iPad waren noch aus früheren Zeiten installiert, das ist auch gut so denn versucht man jetzt aktuelle Apps zu installieren wir man darauf hingewiesen das mindestens iOS 6x, 7x oder höher benötigt wird. Da für das iPad 1 aber nur die iOS 5x Version zur Verfügung steht fallen die neueren Apps leider weg.

Manche App-Anbieter bieten ältere Versionen ihrer Programme an die zum Teil noch mit dem iPad 1 kompatibel sind. So kann man doch noch einige Apps auf dem Altgerät nachrüsten.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar gute Ideen liefern wie ihr euer Schmuckstück noch weiter benutzen könnt. Habt ihr sonst noch Ideen wofür das alte iPad 1 benutzt werden kann? Schreibt mir in die Kommentare!

Folgt mir!

Daniel Felsing

Mein Name ist Daniel Felsing. Ich bin selbständiger Blogger und Internetmarketer. Auf DaFel-IT findet ihr meine Erfahrungsberichte zum Thema Sicherheits-IT und Mac-Gadgets.
Folgt mir!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.